Testlaser

Wenn Sie die Möglichkeiten unserer Laser mit Ihren eigenen Anlagen prüfen möchten, stellen wir gerne einen Testlaser bereit. Sie können ihn 30 Tage lang an Ihrem Standort testen, um das Potenzial des Geräts genau zu prüfen.

Wir laden Unternehmen, die eine Verwendung für unsere Laser haben und am Kauf interessiert sind, dazu ein, einen Test über einen unserer Handelsvertreter anzufordern, den sie an ihrem eigenen Standort und mit ihrer eigenen Anlage durchführen können.

Zu jedem Zeitpunkt sind weltweit dutzende Testlaser im Rahmen dieses Programms im Einsatz. Unsere Distributionspartner in aller Welt bieten ähnliche Programme an. Laserexperten in aller Welt können also die Vorzüge dieses Testprogramms genießen.

 

Wie funktioniert es?

Nach Absprache mit unseren Anwendungsingenieuren hinsichtlich der Eignung der Anwendung und nach Zustimmung des örtlichen Vertriebsleiters bieten wir das gewünschte Modell als Testlaser an, sofern seine Eignung für die Aufgabe bestätigt wurde. Der Kunde erhält einen Termin je nach Verfügbarkeit des Lasers, und ein Prüfvertrag wird abgeschlossen, um sicherzustellen, dass der Laser ordnungsgemäß gehandhabt und geschützt wird, während er sich im Besitz des Kunden befindet.

Danach werden der Laser sowie zuvor angeforderte Benutzerhandbücher und Zubehörteile an den Kunden versandt. Wenden Sie sich an Ihren Handelsvertreter, wenn Sie Zubehör benötigen.

triallaser1

Nach Ablauf von 30 Tagen ist der Laser in der Originalverpackung und unter Beachtung der Verpackungsanleitung im Handbuch zusammen mit allen dazugehörigen Handbüchern und Zubehörteilen direkt an uns bzw. an den örtlichen Vertreiber, der den Laser bereitgestellt hat, zurückzuschicken.

Wir arbeiten weiterhin an der Entwicklung einer umfassenden Anwendungsdatenbank für bestehende und zukünftige Nutzer dieser Technologie. Dafür bitten wir Sie, uns nach Möglichkeit Proben und/oder Fotos (jpg-Format) der durchgeführten Arbeit zukommen zu lassen. Sollte die Anwendung vertraulich sein, wie es bei manchen Arbeiten, die mit unseren Faserlasern durchgeführt werden, der Fall ist, arbeiten wir unter einer Vertraulichkeitsvereinbarung. Arbeitsproben, die unter einer Vertraulichkeitsvereinbarung eingeschickt werden, werden nicht veröffentlicht.

triallaser2

Kontakt

Um für Ihr Unternehmen einen Testlaser anzufordern, wenden Sie sich einfach an Ihren SPI-Handelsvertreter vor Ort. Er begleitet Sie beim Vorgang und beantwortet alle aufkommenden Fragen.